Auf der CCMENA weist Airbus den Weg in die Zukunft der professionellen Kommunikation

Published: 23 September, 2018

Elancourt, 23. September 2018 – Bei der diesjährigen Ausstellung „Critical Communications MENA in Dubai vom 23. bis 25. September wird Airbus neue App Developer im Rahmen seines Entwicklerprogramms SmarTWISP vorstellen.

Airbus_tech_SLC1Sie zeigen neue Multimedia-Anwendungen für öffentliche Sicherheit und Unternehmen. Beispielsweise präsentiert das finnische Unternehmen Varjo Lösungen für virtuelle und erweiterte Realität. Die Entwickler von Nsion, die Echtzeit-Video-Apps für Organisationen mit öffentlichen Sicherheitsaufgaben entwickeln, geben Einblick in die neuen Möglichkeiten, die Airbus Plattformen für kritische Kommunikation bieten.

„Das Airbus App-Portfolio wächst kontinuierlich zu einem Ökosystem an, das die Anforderungen von missions- und geschäftskritischen Märkten erfüllt. Während der CCMENA präsentiert Airbus ein durchdachtes und konsistentes Konzept, das verdeutlicht, wie innovative und intelligente Technologien die aktuelle und künftige Technik für kritische Kommunikation zusammenführen können“, sagt Selim Bouri, Vice-President and Head of Middle East, North Africa and Asia-Pacific von Secure Land Communications bei Airbus.

Unter den zuletzt entwickelten Airbus Produkten spielt das preisgekrönte Tactilon Dabat eine entscheidende Rolle beim Überbrücken der Lücke zwischen sicheren Schmalband- und Breitband-Netzen. Dieses Gerät, das weltweit erste Smartphone und Tetra-Funkgerät, wird während der CCMENA ausgestellt. Besucher sehen dort ein hochgradig sicheres Mobilgerät be, das zahlreiche von Airbus geprüfte Multimedia-Anwendungen hat. Diese helfen Polizisten, Sanitätern, Feuerwehrleuten und industriellen Anwendern bei der Bewältigung ihrer täglichen Aufgaben.

Seit dem Start der „Critical App Challenge im Mittleren Osten von Airbus haben immer mehr Pioniere, Start-ups und einfallsreiche Köpfe Ideen für nützliche Apps für das Tactilon Dabat entwickelt. Beim Online-Wettbewerb sollen die Teilnehmer Machbarkeitsnachweise für innovative missionskritische Lösungen für das „Secure Land Communications“-App-Ökosystem entwickeln.

Außerdem wird Airbus an seinem Stand in Dubai eine neue Test-Methode der Viewcor-Überwachungsfunktionen für Breitbandnetze vorstellen. Durch die Installation von Viewcor Agent in Smartphones kann die Servicequalität von Breitbandnetzen für Mobilgeräte in Echtzeit überwacht werden. Dabei ist keine Integration mit einem verifizierten Netzwerk erforderlich. Die Lösung funktioniert sowohl in kommerziellen als auch in dedizierten 3G- und 4G/LTE-Netzen. Künftig werden auch 5G-Netzwerke unterstützt. Testversionen stehen bereit.

Airbus selbst hat mit Tactilon Agnet eine äußerst vielseitige Kooperationslösung für die geschäftliche und missionskritische Kommunikation entwickelt. Mithilfe dieser Anwendung können Unternehmen und Behörden Informationen sammeln, aufbereiten und verfügbar machen, um die Gruppenkommunikation auszuweiten. Dadurch stehen Anwendern die Audio- und Videofunktionen sowie die Daten zur Verfügung, die sie für einen sicheren Informationsaustausch über Tetra- oder Tetrapol-Netze benötigen.

Unter dem Motto „Intelligence Shared“ wird Airbus als Diamond-Partner der CCMENA an Stand B20 in der Madinat Arena Jumeirah in Dubai weitere Tetra-Innovationen sowie andere Lösungen vorstellen. Zu den jüngsten Entwicklungen gehören vielfältige zukunftsfähige Anwendungen, die die Kommunikation und die Zusammenarbeit zwischen Organen der öffentlichen Sicherheit und industriellen Anwendern vorantreiben werden.


Airbus

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug € 67 Mrd. im Jahr 2017, die Anzahl der Mitarbeiter rund 129.000. Airbus bietet die umfangreichste Verkehrsflugzeugpalette mit 100 bis über 600 Sitzen. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer bei Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen und eines der größten Raumfahrtunternehmen der Welt. Die zivilen und militärischen Hubschrauber von Airbus zeichnen sich durch hohe Effizienz aus und sind weltweit gefragt.

Secure Land Communications (www.securelandcommunications.com)

Secure Land Communications (SLC), eine Geschäftseinheit von Airbus, bietet mobile Lösungen für Kommunikation und professionelle Zusammenarbeit, um Informationen zu sammeln, zu verarbeiten und bereitzustellen. Das Unternehmen bietet Kunden in den Bereichen der öffentlichen Sicherheit, Verteidigung, Transport, Versorgung und Industrie (TUI) ein maßgeschneidertes Portfolio. Dieses umfasst Infrastruktur, Geräte, Applikationen und Service basierend auf Tetra, Tetrapol und Breitband-Technologien. Als europäischer Marktführer und internationaler Akteur beschäftigt SLC rund 1.150 Mitarbeiter in 17 Ländern und hat Kunden in mehr als 80 Ländern.

Kontakte

Kai Schlichtermann +33 1 6138 5547 kai.schlichtermann@airbus.com

Anke Sturtzel + 33 1 6138 5330 anke.sturtzel@airbus.com

 

 

 

Neueste Pressemitteilungen

Melden Sie sich für die Pressemitteilungen an