Airbus nutzt seine bahnbrechende Kommunikationslösung für das Fortune Global Forum in China

Published: 14 Dezember, 2017

Elancourt, 14. Dezember 2017 – Airbus hat modernsten missionskritischen Mobilfunk  für das „Fortune Global Forum‟ 2017 in der chinesischen Stadt Guangzhou zur Verfügung gestellt, das vom 6. bis zum 8. Dezember stattfand.Airbus_Agnet_China

Die jährliche Konferenz wurde von der Zeitschrift Fortune veranstaltet. Unter den 1000 Teilnehmern, die an dem internationalen Handelsforum teilnahmen, waren internationale Politiker und Führungskräfte aus mehr als 150 der weltweit 500 Top-Unternehmen.

 

Um den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten, haben Airbus und die chinesischen Behörden 1000 Regierungsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter mit Smartphones ausgerüstet, auf denen zuvor die Airbus-Applikation Tactilon Agnet installiert worden war. Diese App hat den Mitarbeitern eine sichere und multimediale Gruppenkommunikation mit den zuständigen Organisationen ermöglicht, die sich während der Veranstaltung das örtliche Tetra-Netz nutzten. Zeitgleich mit den Tactilon Agnet-Nutzern wurden Zehntausende Tetra-Nutzer über die Kommando- und Kontrolleinheiten verwaltet.

Das „Guangzhou information Technology Security Evaluation Center“, welches das  Guangzhou Tetra Shared-Netz verwaltet, hat in einer Stellungnahme bestätigt, dass das „Tetra- und LTE-Befehls- und Kontrollsystem verwendet wurde und das Tetra-Netz seine Leistungsstärke während des Internationalen Fortune-Forums unter Beweis gestellt hat‟. Darüber hinaus „lief die Tetra- und LTE-Konvergenzplattform reibungslos und hat zur erfolgreichen Absicherung dieses internationalen Ereignisses beigetragen‟.

„Airbus hat die Tactilon Agnet Applikation für die sichere Schmal- und Breitbandkommunikation zum ersten Mal in China und Asien implementiert. Daher ist das diesjährige Fortune Global Forum ein weiterer Meilenstein‟, erklärt Selim Bouri, Head of Sales and Program Delivery Middle East and APAC für Secure Land Communications bei Airbus. „Nachdem wir 2017 unsere Mobilfunktechnologie für das Belt & Road Forum zur Verfügung gestellt hatten, stellten wir unsere Kompetenz und Erfahrung im Bereich der sicheren Kommunikation bei diesem überragenden Ereignis unter Beweis.“

Die geschützte drahtlose Kommunikation war während des Ereignisses komplett in das Guangzhou Government Shared Tetra-Netz für öffentliche Sicherheit integriert. Es besteht aus vier Tetra-Switches und rund 400 Tetra-Basisstationen für 45.000 Nutzer verschiedener Regierungsbehörden, einschließlich Notrufzentralen, Polizei- und Rettungskräften, Feuerwehr, Stadtverwaltung und weiterer Regierungsinstitutionen.

Das Guangzhou Government Shared Tetra-Netz, das zweitgrößte Tetra-Stadtnetz der Welt, wurde 2010 in bereitgestellt und noch im gleichen Jahr für die Asian Games genutzt. Airbus wurde als offizieller Lieferant für die Tetra-Ausrüstung ausgewählt und arbeitet seit 2009 in Guangzhou am Ausbau dieses Systems: neben einer kompletten Migration auf die neueste Version des Internet-Protokolls (IP), deckt das Netz auch die jüngsten Metro-Linien ab. Bis 2018 sollen der Ausbau des Netz abgeschlossen sein. Dann wird es sechs Tetra-Switches und rund 540 Tetra-Basisstationen umfassen.

Guangzhou, eine jahrhunderte alte internationale Handelsstadt mit rund 13 Millionen Einwohnern, hat Investitionen von vielen Fortune Global 500-Unternehmen angezogen. Die Hälfte dieser Unternehmen hat bereits in Guangzhou investiert und von dort ihre Geschäfte koordiniert.


Airbus

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Luftfahrt, Raumfahrt und Verteidigung sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Mit rund 134.000 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Jahr 2016 einen Umsatz von € 67 Mrd. Airbus bietet die umfassendste Palette von Verkehrsflugzeugen mit einer Kapazität von 100 bis über 600 Sitzen an. Airbus ist ein europaweit führender Hersteller von Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen, das führende Raumfahrtunternehmen in Europa sowie das zweitgrößte Raumfahrtunternehmen der Welt. Als Hubschrauberhersteller stellt Airbus die weltweit effizientesten zivilen und militärischen Hubschrauberlösungen zur Verfügung.

Secure Land Communications (www.securelandcommunications.com)

Secure Land Communications (SLC), ein Geschäftsbereich von Airbus, entwickelt, installiert und wartet professionelle Mobilfunknetzwerke (PMR/LMR) auf Basis von Tetra-, Tetrapol- und P25-Technologien und bietet Kunden weltweit eine umfassende Palette an Lösungen und Geräten für die Funkkommunikation. Darüber hinaus umfasst das Portfolio Notrufzentralen (911/112) und einsatzkritische Breitbandlösungen basierend auf 3GPP Standards. Mit über 280 Funknetzen in mehr als 74 Ländern ist SLC weltweit einer der führenden PMR-Anbieter. Mit der Notrufbearbeitungslösung VESTA 911 bedient SLC über 60 % des US Markts für 911-Notrufzentralen. SLC beschäftigt knapp 1.700 Mitarbeiter in 19 Ländern.

Kontakte

Kai Schlichtermann +33 1 6138 5547 kai.schlichtermann@airbus.com

Anke Sturtzel + 33 1 6138 5330 anke.sturtzel@airbus.com

 

 

 

Neueste Pressemitteilungen

Melden Sie sich für die Pressemitteilungen an