Airbus und Teracom A/S wollen Kommunikationssystem für öffentliche Sicherheit in Dänemark modernisieren

Published: 8 Mai, 2018

Elancourt, 8. Mai 2018 – Airbus und Teracom A/S kooperieren miteinander, um der Polizei und anderen Blaulicht-Organisationen in Dänemark ein modernes, zukunftstaugliches Kommunikations-System anzubieten.

 

APP_Airbus-2Beide Unternehmen streben die Modernisierung des dänischen Digitalfunk-Netzes SINE (SIkkerhedsNettet) an. Um eine Kommunikationsplattform der nächsten Generation für die öffentliche Sicherheit in Dänemark bereitzustellen, ergänzt Airbus seine Kompetenzen für missionskritische Kommunikationslösungen um den Service und die sichere Netzinfrastruktur von Teracom in Dänemark.

Das aktuelle SINE-System ist seit einigen Jahren im Einsatz und steht daher vor einer notwendigen technologischen Erneuerung. Polizei und Rettungsdienste sollen auch in Zukunft über eine angemessene Kommunikations-Infrastruktur verfügen. Integrierte und sichere mobile Breitbanddienste sind eine wichtige Grundlage, um die tägliche Kommunikation und Arbeit der dänischen öffentlichen Sicherheitsorganisationen zu verbessern.

Airbus und Teracom werden der Polizei in Dänemark und auf den Färöer Inseln einen Vorschlag für eine Kommunikationslösung der nächsten Generation unterbreiten. Das neue digitale System soll als einheitliche Kommunikationsplattform dienen, die einen effizienten Informationsaustausch zwischen missionskritischen Nutzerorganisationen in Dänemark ermöglicht.

Anders als die aktuelle SINE-Technik, die sichere Sprach- und Kurznachrichtendienste ermöglicht, kann das künftige Netz von Airbus und Teracom Blaulicht-Nutzern den Zugang zu mobilen Breitbanddiensten anbieten, z.B. Echtzeitdaten, Bildern und Videos mit hohen Sicherheits-Standards. Die neue Hybridlösung wird ein modernes dediziertes Tetra-Netz und die Nutzung bestehender, sicherer kommerzieller Mobilfunknetze kombinieren. Es soll der künftigen Notfallkommunikation dienen. Einige andere europäische Länder, wie z.B. Belgien und Finnland, haben bereits diesen Weg der Netz-Modernisierung eingeschlagen.

 

 


Airbus

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug € 67 Mrd. im Jahr 2017, die Anzahl der Mitarbeiter rund 129.000. Airbus bietet die umfangreichste Verkehrsflugzeugpalette mit 100 bis über 600 Sitzen. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer bei Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen und eines der größten Raumfahrtunternehmen der Welt. Die zivilen und militärischen Hubschrauber von Airbus zeichnen sich durch hohe Effizienz aus und sind weltweit gefragt.

Secure Land Communications (www.securelandcommunications.com)

Secure Land Secure Land Communications (SLC), eine Geschäftseinheit von Airbus, bietet fortschrittliche Kommunikationslösungen für die Bereiche  öffentliche Sicherheit, Verteidigung und Transport, Versorgungsunternehmen und Industrie. Das auf Tetra-, Tetrapol- und Breitband-Technologien basierende Portfolio umfasst Infrastrukturen, Geräte, Applikationen und zugehörige Dienste. Als ein weltweit führender internationaler Anbieter hat SLC nahezu 300 Netze in mehr als 80 Ländern bereitgestellt und beschäftigt rund 1.150 Mitarbeiter in 17 Ländern.

Kontakte

Kai Schlichtermann +33 1 6138 5547 kai.schlichtermann@airbus.com

Anke Sturtzel + 33 1 6138 5330 anke.sturtzel@airbus.com

 

 

 

Neueste Pressemitteilungen

Melden Sie sich für die Pressemitteilungen an