Airbus modernisiert Hightech-Kommunikationsnetz des größten Erdölunternehmens mit Sitz in Saudi-Arabien

Published: 21 Dezember, 2020
AirbusSLC_3181

Saudi Arabien, 21. Dezember 2020 Airbus wurde vom größten Öl- und Gasunternehmen mit Sitz in Saudi-Arabien ausgewählt, um dessen unternehmenskritisches Kommunikationsnetz zu modernisieren. Airbus wird seine Tactilon Agnet-Lösung und neueste Tetra-Technologie liefern.

Das erneuerte Kommunikationssystem wird dem Unternehmen helfen, Ressourcen zu optimieren und Entscheidungsprozesse zu beschleunigen. Die gemeinsame Nutzung des Systems und die reibungslose Übertragung von Sprache, Video und Daten an die Mitarbeiter dank der Tactilon Agnet-Kommunikationslösung wird der Teamkoordination und der situationsbezogene Lagebeurteilung dienen. 

„Unsere sicheren, flexiblen und zuverlässigen Technologien sind bestens geeignet, die vielfältigen Anforderungen einer sicheren unternehmenskritischen Kommunikation und Zusammenarbeit eines Öl- und Gasunternehmens zu unterstützen. Das Upgrade steht im Einklang mit der Strategie des Unternehmens, die Einrichtungen zu stärken und die Nutzung neuester intelligenter Lösungen und Internet of Things (IoT)-Plattformen nach Möglichkeit zu maximieren.“, erklärte Walid Lahoud, Head of Sales Middle East and North Africa for Secure Land Communications bei Airbus.

Mit der Einführung der Tactilon Agnet 800-Anwendung können Mitarbeiter, die Smartphones verwenden, auf Knopfdruck (Push-to-Talk) mit anderen Kollegen des Ölkonzerns an verschiedenen Orten, einschließlich des Kontrollraums, kommunizieren, unabhängig davon ob sie Tetra-Radios oder ebenfalls Smartphones benutzen.

Neben der Hochgeschwindigkeitsverbindung und dem sicheren Zugriff auf Video-, Sprach-, Daten- und Messaging-Diensten für Einzelpersonen oder Gruppen bietet Tactilon Agnet 800 von Airbus auch wichtige Funktionen wie Notrufe sowie Standortverfolgung und
Berichterstellung in Echtzeit, unabhängig von den verwenden Geräten und Technologien. Diese Funktionen sind unerlässlich, um schnelle Reaktionszeiten und die Sicherheit der Mitarbeiter zu gewährleisten. 

Der weltweit größte Ölproduzent wird darüber hinaus von der jüngsten Tetra-Version von Airbus profitieren. Diese bietet eine Reihe von Tetra- und LTE-Funktionen für Multimedia- und Video-Streaming-Dienste, bei gleichzeitiger Netzwerksicherheit und dem Vorbeugen von Ausfallzeiten. 

Mit digitalen Funktionen, die speziell für missions- und geschäftskritische Zwecke entwickelt wurden, trägt die sichere Kommunikationstechnologie von Airbus zur Steigerung der Produktivität, Sicherheit und Betriebseffizienz seiner Kunden bei. Dies ist besonders wichtig an Standorten, an denen die Sicherheits- und Umweltschutzanforderungen am höchsten sind.

Über Airbus

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug € 70 Mrd. im Jahr 2019, die Anzahl der Mitarbeiter rund 135.000. Airbus bietet die umfangreichste Verkehrsflugzeugpalette. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer bei Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen und eines der größten Raumfahrtunternehmen der Welt. Die zivilen und militärischen Hubschrauber von Airbus zeichnen sich durch hohe Effizienz aus und sind weltweit gefragt.

Secure Land Communications (www.securelandcommunications.com)

Secure Land Communications (SLC), eine Airbus-Programmeinheit, bietet hochentwickelte Kommunikationslösungen für professionelle Zusammenarbeit. Diese Kommunikationsplattformen sammeln und verarbeiten Informationen, um sie dann Nutzern bereitzustellen. Kunden aus den Bereichen der öffentlichen Sicherheit, Verteidigung, Transport, Versorgung und Industrie (TUI) werden mit maßgeschneiderten Lösungen von SLC ausgestattet. Das SLC-Portfolio umfasst Infrastrukturen, Geräte, Applikationen und Service basierend auf Tetra, Tetrapol und Breitband-Technologien. Als europäischer Marktführer und internationaler Akteur beschäftigt SLC rund 1.185 Mitarbeiter in 16 Ländern und hat Kunden in mehr als 80 Ländern.

 

Kontakte

Naomi Race   +33 1 6138 8540  naomi.race@airbus.com

Anke Sturtzel + 33 1 6138 5330 anke.sturtzel@airbus.com

 

Neueste Pressemitteilungen

Melden Sie sich für die Pressemitteilungen an