Airbus präsentiert neueste Innovationen auf der PMRExpo 2019

Published: 22 November, 2019

Köln, 21. November 2019 – Airbus wird vom 26. bis 28. November auf der PMRExpo in Köln vertreten sein. Das Unternehmen stellt seine Lösungen der nächsten Generation für die Zukunft der kritischen Kommunikation vor, die Unternehmen dabei unterstützen, die digitale Transformation zu bewältigen und von einer verbesserten betrieblichen Effizienz zu profitieren. An seinem Stand C01 in Halle 10.2 präsentiert Airbus seine Innovationen im Bereich Hybrid-Infrastrukturen und Terminal-Lösungen.

medium_Brand-image-Police-white-background

Neben dem Taira Virtual Core – der Schlüsselkomponente zum Hosten aller notwendigen Services für die Hybrid-Infrastrukturen der Zukunft, die aus Tetra-, Tetrapol- und 3GPP-basierten Breitbanddiensten bestehen werden – präsentiert Airbus seine brandneue Basisstation TB4. Dies ist eine hybride Basisstation, die sowohl Tetra- als auch 3GPP-Breitbanddienste auf einer kommerziellen 4G/5G-Plattform bereitstellt.

Airbus wird die neueste Version von Tactilon Agnet, inklusive Anwendung und Plattform vorstellen, die missionskritische Kommunikations- und Kollaborationsdienste für verschiedene Netztechnologien und Endgeräte bereitstellt. Zusätzlich zum MCPTT-Service (Mission-Critical Push-to-Talk), der eng in die Tetra-Dienste integriert ist, und seinen Betriebsmodellen bietet Tactilon Agnet 800 auf Knopfdruck Multimediafunktionen. Die für die öffentliche Sicherheit maßgeschneiderte leistungsstarke Anwendung ermöglicht die Abfrage von Betriebsdaten, die Datenkommunikation mit mehreren Teilnehmern, die Aktualisierung von Nutzerstatus sowie die automatische Fahrzeug- oder Nutzerpositionierung.

Um sein Hybridangebot zu vervollständigen, wird Airbus auch Tactilon Dabat, das Hybrid-Tetra-Radio und Android-Smartphone in einem Gerät vereint, sowie seine integrierte Dabat Hybrid Roaming-Funktion vorstellen. Diese Funktion ermöglicht bei schlechter Netzabdeckung einen Netzwerkwechsel von Tetra auf LTE.

Am Donnerstag, den 26. November, werden Hauptredner von Airbus auch aktiv am Airbus SLC BOS-Forum teilnehmen. Die Teilnehmer werden zwischen 12 und 14 Uhr in einer Diskussionsrunde zusammenkommen, um die neuesten Trends bei der missionskritischen Kommunikation und Zusammenarbeit für die öffentliche Sicherheit zu besprechen.


 

Airbus

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug € 64 Mrd. im Jahr 2018, die Anzahl der Mitarbeiter rund 134.000. Airbus bietet die umfangreichste Verkehrsflugzeugpalette. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer bei Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen und eines der größten Raumfahrtunternehmen der Welt. Die zivilen und militärischen Hubschrauber von Airbus zeichnen sich durch hohe Effizienz aus und sind weltweit gefragt.

Secure Land Communications (www.securelandcommunications.com)

Secure Land Communications (SLC), eine Geschäftseinheit von Airbus, bietet mobile Lösungen für Kommunikation und professionelle Zusammenarbeit, um Informationen zu sammeln, zu verarbeiten und bereitzustellen. Das Unternehmen bietet Kunden in den Bereichen der öffentlichen Sicherheit, Verteidigung, Transport, Versorgung und Industrie (TUI) ein maßgeschneidertes Portfolio. Dieses umfasst Infrastruktur, Geräte, Applikationen und Service basierend auf Tetra, Tetrapol und Breitband-Technologien. Als europäischer Marktführer und internationaler Akteur beschäftigt SLC rund 1.150 Mitarbeiter in 17 Ländern und hat Kunden in mehr als 80 Ländern.

 

Kontakte

Naomi Race   +33 1 6138 8540  naomi.race@airbus.com

Anke Sturtzel + 33 1 6138 5330 anke.sturtzel@airbus.com

 

Neueste Pressemitteilungen

Melden Sie sich für die Pressemitteilungen an