Energieriese STEAG entscheidet sich für Taira Tetra Technik von Airbus

Published: 9 Januar, 2019

Elancourt/Ulm, 9. Januar 2019 – Airbus wird das gesicherte Tetra-Kommunikationssystem seNet® des Energieversorgers STEAG modernisieren und erweitern. Beide Partner haben vereinbart, dass Airbus die zentrale Systemtechnik des Funknetzes mit Taira Tetra Servers ersetzt. Dieses Herzstück des Betriebsfunknetzes vergrößert die Kapazität des Systems und macht es noch zuverlässiger und effizienter.

olution (LTE) und Tetra basiert. Airbus_industry2

Darüber hinaus wird Airbus im Rahmen des 5-Jahres-Vertrags das mobile Funknetz warten und Serviceleistungen anbieten. Bisherige Basisstationen werden ausgetauscht und durch neue, leistungsstarke TB3-Technik ersetzt. Zugleich soll das gesamte Netz Schritt für Schritt entsprechend den Wünschen von STEAG ausgebaut werden.

„Dank seiner Expertise hat Airbus weltweit Energieversorger mit hochsicheren Kommunikationssystemen ausgestattet. STEAG in Deutschland profitiert von unserer Erfahrung und setzt modernste Technik ein, die Betriebsabläufe des Unternehmens insgesamt verbessern können“, sagt Markus Kolland, Head of Sales of Northern, Central and Eastern Europe für Secure Land Communications bei Airbus.  

STEAG betreibt sein seNeT® Tetra-Kommunikations-System im Ruhrgebiet und bietet beispielsweise Industrieunternehmen, öffentliche Verwaltungen, Feuerwehren und Rettungsdienste sichere Kommunikationsdienste an. Dank dem digitalen Betriebsfunk können Unternehmen Abläufe, Notfalleinsätze, Überwachungsaufgaben und Datenanwendungen optimieren.

 


 

Airbus

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug € 67 Mrd. im Jahr 2017, die Anzahl der Mitarbeiter rund 129.000. Airbus bietet die umfangreichste Verkehrsflugzeugpalette mit 100 bis über 600 Sitzen. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer bei Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen und eines der größten Raumfahrtunternehmen der Welt. Die zivilen und militärischen Hubschrauber von Airbus zeichnen sich durch hohe Effizienz aus und sind weltweit gefragt.

Secure Land Communications (www.securelandcommunications.com)

Secure Land Communications (SLC), eine Geschäftseinheit von Airbus, bietet mobile Lösungen für Kommunikation und professionelle Zusammenarbeit, um Informationen zu sammeln, zu verarbeiten und bereitzustellen. Das Unternehmen bietet Kunden in den Bereichen der öffentlichen Sicherheit, Verteidigung, Transport, Versorgung und Industrie (TUI) ein maßgeschneidertes Portfolio. Dieses umfasst Infrastruktur, Geräte, Applikationen und Service basierend auf Tetra, Tetrapol und Breitband-Technologien. Als europäischer Marktführer und internationaler Akteur beschäftigt SLC rund 1.150 Mitarbeiter in 17 Ländern und hat Kunden in mehr als 80 Ländern.

Kontakte

Kai Schlichtermann +33 1 6138 5547 kai.schlichtermann@airbus.com

Anke Sturtzel + 33 1 6138 5330 anke.sturtzel@airbus.com

 

 

 

Neueste Pressemitteilungen

Melden Sie sich für die Pressemitteilungen an