Airbus präsentiert neue Smart Apps für Polizisten, Feuerwehrleute und Sanitäter

Published: 14 Mai, 2018

Elancourt/Berlin, 14. Mai 2018 – Airbus hat das Angebot seines App-Portfolios fürAIRBUS_Dabat_3658-2-1 das Tactilon Dabat erweitert und Partnerschaften mit neuen professionellen Anpp-Entwicklern geschlossen. 

Ziel ist es, die Kommunikationsmärkte in den Bereichen öffentliche Sicherheit, Verkehr und Gesundheit besser zu bedienen. Auf der CCW in Berlin vom 15. bis 17. Mai 2018 zeigt Airbus ausgewählte Applikationen für Profis, die multimediale Echtzeitfunktionen mit höchsten Sicherheitsstandards verbinden.

"Die Apps, die wir in Berlin vorstellen, können in der Industrie, im Bereich der öffentlichen Sicherheit oder im Gesundheitswesen angewandt werden. Sie erfüllen spezifische Kundenbedürfnisse und Anforderungen für unterschiedliche Regionen der Welt", erklärt Rahim Zaknoun, Leiter des Ökosystems Innovation & Developer für Secure Land Communications bei Airbus. "Wir haben diese Apps für unsere Kunden ausgewählt und für das Tactilon Dabat entwickelt, ein Android Smartphone und Tetra-Radio in einem Gerät“.

Zum Beispiel unterstützt die App „Triage“ der Firma Exomi Ersthelfer (Sanitäter) und übermittelt komplexe Gesundheitsdaten von Patienten aus dem Krankenwagen vor Ort in das Krankenhaus. Die Daten werden permanent aktualisiert und erreichen die Empfänger im Krankenhaus (Ärzte) standardisiert und zuverlässig. Diese Daten der App können nicht nur auf dem Tactilon Dabat, sondern auch auf anderen Plattformen in Kontrollräumen oder im Außendienst geteilt werden. Somit werden Patienten schneller und präziser behandelt.

Die Anwendung ES-Core von Eye Solutions Ltd verfügt über eine Live-Video-Sharing-Funktion, die sicher ist und externe Videoquellen unterstützt, beispielsweise von Drohnen oder Fahrzeugen. Selbst bei geringer Funkabdeckung ist die Übertragung von hoher Qualität. Darüber hinaus können die Aufnahmen als Beweis oder zum Zweck der Analyse gespeichert werden. „Dies ist eindeutig ein Werkzeug für Polizeibeamte. Aber auch Sanitäter arbeiten zunehmend mit dieser App vor Ort. Selbst Unternehmen könnten kritische Situationen souverän mit einem Live-Videostream meistern", sagt Rahim Zaknoun.

Eine weitere Anwendung hilft Sicherheitsmanagern oder der Polizei, sich in öffentlichen Gebäuden zu bewegen: Das "Indoor Positioning"-System der Firma Steerpath erzeugt ein Echtzeit-Situationsbewusstsein, wenn sich beispielsweise Polizeieinheiten, die miteinander in Kontakt bleiben müssen, im Innen- und Außenbereich großer Gebäude bewegen. Basierend auf einer Kartenkonfiguration mit GPS-Funktion können Kommandanten und Gruppenmitglieder (Tetra- und Smartphone-Benutzer) in Echtzeit den Standort ihrer Kollegen auf dem Display ihres Mobilfunkgeräts verfolgen. Die Anwendung dient unter anderem dem Sicherheitspersonal in Flughäfen, Bahnhöfen oder Veranstaltungsstätten: Es wird keine Konfiguration benötigt, die Positionierung der Anwendung vollzieht sich automatisch, wenn die Nutzer ihren Standort vom Innen- in die Außenbereich wechseln. Die App funktioniert auch ohne Breitbandverbindung.

Um Leben von Bahnarbeitern zu retten und das Risiko von Kollisionen zu minimieren, hat das Unternehmen Intelligence on Wheels die App "track worker protection“ erfunden. Bahn-Mitarbeiter mit dieser App, die eine übersichtliche Kartenanzeige hat, empfängt permanent Informationen, wo sich fahrende Züge in einer bestimmten Region befinden. Die Signale werden vom Kontrollraum des Zugbetreibers und vom Zug, der mit einem Zugkollisionsvermeidungssystem ausgestattet ist, abgesendet. Heikle Situationen können einfach mit dem Tactilon Dabat und der Funktion "Track Worker Protection" frühzeitig abgewendet werden.

"Unser SmarTWISP App-Entwickler-Programm ist der Dreh- und Angelpunkt, wenn es darum geht, sichere App für Profis auf den Markt zu bringen", sagt Rahim Zaknoun. "Es ermöglicht Innovation und stellt Feuerwehrleuten, Polizisten und  Sanitätern zuverlässige Apps bereit, die wirklich deren Alltag vereinfachen."


Airbus

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug € 67 Mrd. im Jahr 2017, die Anzahl der Mitarbeiter rund 129.000. Airbus bietet die umfangreichste Verkehrsflugzeugpalette mit 100 bis über 600 Sitzen. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer bei Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen und eines der größten Raumfahrtunternehmen der Welt. Die zivilen und militärischen Hubschrauber von Airbus zeichnen sich durch hohe Effizienz aus und sind weltweit gefragt.

Secure Land Communications (www.securelandcommunications.com)

Secure Land Communications (SLC), eine Geschäftseinheit von Airbus, bietet erweiterte Kommunikationslösungen in den Bereichen der öffentlichen Sicherheit, Verteidigung und Transport, Versorgungsunternehmen und Industrie. Das auf Tetra-, Tetrapol- und Broadband-Technologien basierende Portfolio umfasst Infrastrukturen, Geräte, Applikationen und zugehörige Dienste. Als ein weltweit führender internationaler Anbieter hat SLC nahezu 300 Netzwerke in mehr als 80 Ländern eingerichtet und beschäftigt rund 1.150 Mitarbeiter in 17 Ländern.

Kontakte

Kai Schlichtermann +33 1 6138 5547 kai.schlichtermann@airbus.com

Anke Sturtzel + 33 1 6138 5330 anke.sturtzel@airbus.com

 

 

 

Neueste Pressemitteilungen

Melden Sie sich für die Pressemitteilungen an