Airbus führt TH9-Tetra-Funkgerät im Nahen Osten und auf dem asiatischen Markt ein

Published: 18 Juni, 2019

03_TH9

Kuala Lumpur, 19. Juni 2019 – Das TH9 von Airbus hat nun auch 800 MHz in sein Bandportfolio aufgenommen. Die 800-MHz-Version wurde am Eröffnungstag der Critical Communications World in Kuala Lumpur am 18. Juni der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

Das TH9 ist ein bekanntes Airbus-Tetra-Funkgerät für den Feldeinsatz und wurde speziell für missionskritische Anwender wie Polizei und Sicherheitspersonal entwickelt, die robuste Funkgeräte für den täglichen Gebrauch benötigen. Dieses Funkgerät ermöglicht eine klare, leistungsstarke und stabile sichere Kommunikation zwischen den Einsatzkräften.

 

Dank der Integration eines GNSS-Empfängers (Global Navigation Satellite System, globales Satellitennavigationssystem), der das Beidou-Positionierungssystem unterstützt, ist das TH9 auf Positionierungstechnologien auf asiatischen Märkten vorbereitet. Mit dem verbesserten globalen Satellitennavigationssystem können Benutzer von einer genauen und autonomen geografischen Positionierung profitieren.

 

Neben dem Frequenzband 380–430 MHz ist das TH9 von Airbus nun auch für das 800-MHz-Band verfügbar. Letzteres ermöglicht es Kunden, die diesen Frequenzbereich nutzen, von dem Mehrwert zu profitieren, den das Funkgerät für missionskritische Vorgänge zu bieten hat, z. B. ausgezeichnete Funkleistung, hohe Audioqualität und lange Akkulaufzeit.

 


 

Airbus

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug € 64 Mrd. im Jahr 2018, die Anzahl der Mitarbeiter rund 134.000. Airbus bietet die umfangreichste Verkehrsflugzeugpalette. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer bei Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen und eines der größten Raumfahrtunternehmen der Welt. Die zivilen und militärischen Hubschrauber von Airbus zeichnen sich durch hohe Effizienz aus und sind weltweit gefragt.

Secure Land Communications (www.securelandcommunications.com)

Secure Land Communications (SLC), eine Geschäftseinheit von Airbus, bietet mobile Lösungen für Kommunikation und professionelle Zusammenarbeit, um Informationen zu sammeln, zu verarbeiten und bereitzustellen. Das Unternehmen bietet Kunden in den Bereichen der öffentlichen Sicherheit, Verteidigung, Transport, Versorgung und Industrie (TUI) ein maßgeschneidertes Portfolio. Dieses umfasst Infrastruktur, Geräte, Applikationen und Service basierend auf Tetra, Tetrapol und Breitband-Technologien. Als europäischer Marktführer und internationaler Akteur beschäftigt SLC rund 1.150 Mitarbeiter in 17 Ländern und hat Kunden in mehr als 80 Ländern.

 

Kontakte

Naomi Race   +33 1 6138 8540  naomi.race@airbus.com

Anke Sturtzel + 33 1 6138 5330 anke.sturtzel@airbus.com

 

Neueste Pressemitteilungen

Melden Sie sich für die Pressemitteilungen an