Airbus verkauft Plant Holdings, Inc. an Motorola Solutions

Published: 28 Juli, 2017

VESTA.pngAmsterdam, 28. Juli 2017 – Airbus SE (Börsenkürzel: AIR) hat eine endgültige Vereinbarung über den Verkauf der Plant Holdings, Inc., der Muttergesellschaft der Geschäftseinheit Airbus DS Communications, an Motorola Solutions (NYSE: MSI) unterzeichnet.

Diese Vereinbarung ist Bestandteil der im September 2014 angekündigten Maßnahmen zur Portfolioanpassung innerhalb der Division Airbus Defence and Space.

Airbus DS Communications ist ein führender Lieferant von Leitstellentechnologie (911-Notrufzentralen) und von Bevölkerungs-Warnsystemen in Nordamerika.

2016 erwirtschaftete die Plant Holdings, Inc. einen Umsatz von mehr als 100 Millionen US-Dollar.

Der Abschluss der Transaktion, der frühestens Ende 2017 erfolgen soll, unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich behördlicher Genehmigungen.


 

Airbus

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Luftfahrt, Raumfahrt und Verteidigung sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Mit rund 134.000 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Jahr 2016 einen Umsatz von € 67 Mrd. Airbus bietet die umfassendste Palette von Verkehrsflugzeugen mit einer Kapazität von 100 bis über 600 Sitzen an. Airbus ist ein europaweit führender Hersteller von Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen, das führende Raumfahrtunternehmen in Europa sowie das zweitgrößte Raumfahrtunternehmen der Welt. Als Hubschrauberhersteller stellt Airbus die weltweit effizientesten zivilen und militärischen Hubschrauberlösungen zur Verfügung.

Media contacts

Anke Sturtzel

+ 33 1 6138 5330

anke.sturtzel@airbus.com

Flynn Nogueira

+1 951 216 9699

flynn.nogueira@airbus-dscomm.com

Rod Stone

+33 (0) 6 3052 1993

rod.stone@airbus.com

Martin Agüera

+49 (0) 89 60727435

martin.aguera@airbus.com

 

Neueste Pressemitteilungen

Melden Sie sich für die Pressemitteilungen an