Ferneinsatz auf intelligenten Airbus-Plattformen meistern

Published: 15 Mai, 2018

Elancourt, 15. Mai 2018 – Auf der Critical Communications World 2018 (CCW) in Berlin stellt Airbus eine neue Pilotversion seiner Echtzeit-Virtual-RAirbus_VR_2eality-Technologie vor. Diese technische Lösung ermöglicht Feuerwehrleuten und Polizeibeamten, bei Einsätzen an enfernten Orten per Fernzugriff einzuschreiten. Das erleichtert Feuerwehrleuten und Polizeibeamten in Zukunft die Arbeit und erweitert deren Arbeitsradius.

„Wir haben die neuesten Entwicklungen in das System integriert. Das verbessert den Einsatz und die Bedienung der Virtual-Reality-Anwendungen“, erklärt Rahim Zaknoun, Leiter der Abteilung Innovation & Developer Ecosystem für Secure Land Communications bei Airbus. „Mit unserer Erfahrung im Bereich der krtischen Kommunikation für die Öffentliche Sicherheit sind wir optimal ausgerüstet, um die besten Tools für virtuelle Fern-Einsätze bereitzustellen.“

 

Im Rahmen der CCW plant Airbus zudem die Simulation eines Szenarios: Ein Feuerwehrmann ist in einer U-Bahn-Station mit einer 360-Grad-Kamera ausgerüstet. Von einer Kommandozentrale aus wird ihm ein Beamter mit einer Brille sprichwörtlich auf Schritt und Tritt folgen. Diese Airbus-Lösung basiert auf der sogenannten SMVNO-Infrastruktur (Secure Mobile Virtual Network Operator). Basisfunktion der Secure MVNO ist die Bereitstellung einer sicheren und zuverlässigen Breitbandkapazität für Einrichtungen der Öffentlichen Sicherheit (Polizei, Sanitätsdienste, Feuerwehr). Darüber hinaus lassen sich die SMVNO- und Virtual-Reality-Features mit anderen schmal- und breitbandbasierten Komponenten des Tactilon Suite-Produktangebots von Airbus kombinieren.

 

Das neueste Virtual-Reality-Szenario wird am Stand von Airbus auf der Messe Berlin (C100, Halle 22a, Messedamm 22, 14055 Berlin, Deutschland) vom 15. bis 17. Mai 2018 präsentiert.

 


Airbus

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug € 67 Mrd. im Jahr 2017, die Anzahl der Mitarbeiter rund 129.000. Airbus bietet die umfangreichste Verkehrsflugzeugpalette mit 100 bis über 600 Sitzen. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer bei Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen und eines der größten Raumfahrtunternehmen der Welt. Die zivilen und militärischen Hubschrauber von Airbus zeichnen sich durch hohe Effizienz aus und sind weltweit gefragt.

Secure Land Communications (www.securelandcommunications.com)

Secure Land Communications (SLC), eine Geschäftseinheit von Airbus, bietet erweiterte Kommunikationslösungen in den Bereichen der öffentlichen Sicherheit, Verteidigung und Transport, Versorgungsunternehmen und Industrie. Das auf Tetra-, Tetrapol- und Broadband-Technologien basierende Portfolio umfasst Infrastrukturen, Geräte, Applikationen und zugehörige Dienste. Als ein weltweit führender internationaler Anbieter hat SLC nahezu 300 Netzwerke in mehr als 80 Ländern eingerichtet und beschäftigt rund 1.150 Mitarbeiter in 17 Ländern.

Kontakte

Kai Schlichtermann +33 1 6138 5547 kai.schlichtermann@airbus.com

Anke Sturtzel + 33 1 6138 5330 anke.sturtzel@airbus.com

 

 

 

Neueste Pressemitteilungen

Melden Sie sich für die Pressemitteilungen an