Nordic Critical App Challenge von Airbus: ein Schritt in die Zukunft missionskritischer Anwendungen

Published: 7 Oktober, 2019

Stockholm, 7. Oktober 2019 – Ende September haben elf, mehrheitlich aus nordischen Ländern stammende Unternehmen, die sich der Entwicklung professioneller Anwendungen widmen, in Stockholm ihre innovativen Lösungen für das Tactilon Dabat-Gerät von Airbus vorgestellt. Dies war die 5. Auflage des Wettbewerbs Critical App Challenge, der bereits in Deutschland, Belgien, Ungarn, im Nahen Osten und in Nordafrika stattgefunden hat. Einer Auswahl innovativer lokal ansässiger Unternehmen wurde bei dieser eintägige Veranstaltung die Möglichkeit eröffnet, ihre technischen Lösungen für Organisationen mit öffentlichen Sicherheitsaufgaben und missionskritische Nutzer vorzustellen.

SnipImage-1

Die siebenköpfige Jury bestand aus Kunden und Tactilon Dabat-Endnutzern verschiedener Industrien und  Anwendungsbereiche. Der innovative Aspekt sowie der Anwendernutzen für Organisationen mit öffentlichen und missionskritischen Sicherheitsaufgaben waren zentrale Bewertungskriterien. Kurz gesagt: Die Teilnehmer mussten IoT-Technologien, Datenanalysen und künstliche Intelligenz nutzen, um neuartige Wege zum Abrufen von Daten sowie Methoden zum Verarbeiten und Auswerten dieser Daten aufzuzeigen.

„Ich bin mit dem Ergebnis dieser nordischen Auflage sehr zufrieden“, erklärt Rahim Zaknoun, Head of Developer Ecosystem for Secure Land Communications at Airbus. „Dieses Konzept vermittelt unseren Kunden auf eine einzigartige Weise, dass wir ihnen aktiv zuhören und ihren Bedürfnissen Rechnung tragen. Es geht uns darum, ihnen maßgeschneiderte Anwendungen und Lösungen anzubieten, die sich auf dem heutigen technologischen Stand befinden und darüber hinaus aktuelle und zukünftige Anforderungen berücksichtigen. Parallel dazu suchen wir nach Mitteln und Wegen, die täglichen Einsätze und Aufgaben aller Endnutzer in den verschiedenen Branchen, darunter die öffentliche Sicherheit, Rechtsdurchsetzung, Transport, Versorgungsunternehmen und Industrie bis hin zum Gesundheitswesen, zu verbessern“, fügt Zaknoun hinzu.

Die Gewinner des Wettbewerbs waren: Mesensei mit einer dezentralen Plattform für die private Kommunikation in sozialen Medien und zur dezentralen Datenverwaltung, Dottli mit einer Kommunikationslösung, die Daten von Endnutzern mithilfe von Sensoren sammelt und teilt sowie Ansur mit einer Anwendung zur Beschleunigung der Notfallreaktion bei missionskritischen Einsätzen, die über die hochauflösende 4K-Bildgebung visuelle Daten zur Lageerkennung bereitstellt.

Alle Unternehmen haben eine Einladung zur Teilnahme an zwei wichtigen Veranstaltungen im November erhalten: Dem Rakel Day, einer wichtigen schwedischen Kundenveranstaltung, die am 12. November stattfindet, und Slush, das weltweit bedeutendste Startup-Event vom 21. bis zum 23. November in Finnland. Diese Veranstaltungen bieten den Unternehmen eine einmalige Gelegenheit, ihre Apps am Airbus-Stand zu präsentieren.

Das Hybridterminal Tactilon Dabat von Airbus bietet sowohl Tetra- als auch LTE-Funktechnologien in einem einzigen Terminal. Tactilon Agnet 800 ist eine App für intelligente Geräte wie das Tactilon Dabat. Es ermöglicht die Nutzung von Funktionen wie Push-to-Talk, Statusbenachrichtigungen, Textnachrichten und Notrufe auf dem Tactilon Dabat. Auch die Gruppenkommunikation mit anderen Personen, die das Funkgerät beruflich nutzen, oder mit der Leitwarte ist möglich.

Über den SmarTWISP-Katalog von Airbus haben Endnutzer des Tactilon Dabat von Airbus bereits Zugang zu einer Vielzahl professioneller Anwendungen, mit Optionen wie der Gesichts- und Kennzeichenerkennung, der Geopositionierung und vieles mehr. Neben einer Installation dieser Anwendungen haben Endnutzer natürlich auch die Möglichkeit, die Tactilon Agnet-Lösung von Airbus einzusetzen, die ihnen das sichere und zuverlässige Teilen von Sprache, Daten, Bildern und Videoinformationen mit anderen Personen oder Gruppen ermöglicht.

Das Video zur Veranstaltung hier anschauen !


 

Airbus

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug € 64 Mrd. im Jahr 2018, die Anzahl der Mitarbeiter rund 134.000. Airbus bietet die umfangreichste Verkehrsflugzeugpalette. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer bei Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen und eines der größten Raumfahrtunternehmen der Welt. Die zivilen und militärischen Hubschrauber von Airbus zeichnen sich durch hohe Effizienz aus und sind weltweit gefragt.

Secure Land Communications (www.securelandcommunications.com)

Secure Land Communications (SLC), eine Geschäftseinheit von Airbus, bietet mobile Lösungen für Kommunikation und professionelle Zusammenarbeit, um Informationen zu sammeln, zu verarbeiten und bereitzustellen. Das Unternehmen bietet Kunden in den Bereichen der öffentlichen Sicherheit, Verteidigung, Transport, Versorgung und Industrie (TUI) ein maßgeschneidertes Portfolio. Dieses umfasst Infrastruktur, Geräte, Applikationen und Service basierend auf Tetra, Tetrapol und Breitband-Technologien. Als europäischer Marktführer und internationaler Akteur beschäftigt SLC rund 1.150 Mitarbeiter in 17 Ländern und hat Kunden in mehr als 80 Ländern.

 

Kontakte

Naomi Race   +33 1 6138 8540  naomi.race@airbus.com

Anke Sturtzel + 33 1 6138 5330 anke.sturtzel@airbus.com

 

Neueste Pressemitteilungen

Melden Sie sich für die Pressemitteilungen an