Solution Engineer (m/w/d) Data Center Technologies

    Die Secure Land Communications ist die Programmlinie von Airbus Defence and Space für fortschrittliche Kommunikationslösungen u. A. in den Bereichen öffentliche Sicherheit, Verteidigung, Transport und Industrie. Weltweit bieten wir unseren Kunden eine umfassende Palette an Funk- und IT-Lösungen für mobile, taktische Kommunikation an. Dies umfasst die Realisierung von landesweiten Sicherheitsfunknetzen, wie beispielsweise dem digitalen Behördenfunk der Bundesrepublik Deutschland.

    Wir sind stolz darauf, mit nahezu 300 Funknetzen in mehr als 80 Ländern einer der führenden Anbieter im Bereich professioneller Mobilfunk zu sein. Damit leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur Stabilisierung der weltweiten Sicherheit. Knapp 1.200 Mitarbeiter in 17 Ländern realisieren die Planung, den Aufbau und den Betrieb unserer Mobilfunknetze. Die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit unserer Netze ist dabei Industrie-Benchmark.

    Als eigenständige Einheit der Secure Land Communications ist die Airbus Secure Land Communications GmbH für Kunden im deutschsprachigen Raum zuständig. Am Sitz in Ulm sowie an den zwei weiteren Standorten Berlin und Sulzbach (Taunus) sind derzeit rund 240 Mitarbeiter beschäftigt.

    Unser Anspruch: Sicher – zuverlässig – innovativ


    Für die Airbus Secure Land Communications GmbH in Ulm (optional: Berlin oder Sulzbach) suchen wir in der Abteilung „Data Center Technologies“ einen Solution Engineer (m/w/d).


    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

     

    Die Abteilung erarbeitet kundenspezifische Lösungen für sichere, professionelle Mobilfunknetze (PMR-Netze), Leitstellen und Applikationen basierend auf den Technologien TETRA und TETRAPOL sowie LTE und 5G. Das System Engineering umfasst die Gesamtlösung, neben Netzdesign mit Funkplanung, Vermittlungstechnik, Management-Lösungen und Anwendungen (eigene und von Drittanbietern) sowie Endgeräten auch insbesondere die zugrundeliegenden Übertragungstechnologien (z.B. IP-Vernetzung) und IT-Sicherheitsprozesse & -systeme.

    Zu den sicherheitskritischen Mobilfunklösungen gehören Systemlösungen und Anwendungen für Command & Control, Netzmanagement, taktisches Management, Sicherheits-/Verschlüsselungsverwaltung, Mobile Device Management/Enterprise Mobility Management und systemübergreifende Management-Anwendungen, sowie Professional Mobile Radio (PMR) Dienste (sichere mobile Kommunikation - auch auf Basis 3GPP/ETSI Mission Critical Services), insbesondere in landesweiten Netzen, Mobilfunkendgeräte-Lösungen (Smartphones, Tablets, Hybride LTE/TETRA-Endgeräte, kundenspezifische Bediengeräte) und sicherheitskritischen Anwendungen dafür (Apps, Server-Anwendungen, Mobile Device Management/Enterprise Mobility Management).

     

    Wir bieten Ihnen:

    • Einen sicheren Arbeitsplatz bei einem weltweit führenden Anbieter hochwertiger Lösungen für Kommunikation und Kooperation basierend auf TETRA-, TETRAPOL- und 4G / 5G-Technologien.
    • Mitarbeit an spannenden Projekten und abwechslungsreiche Herausforderungen im Bereich flächendeckender missions- und geschäftskritischer Netze.
    • Großen Zusammenhalt und eine tolle Teamatmosphäre.
    • Mentorenprogramm um Ihnen den Einstieg durch einen erfahrenen Mitarbeiter zu erleichtern.
    • Raum für die individuelle Weiterentwicklung und die Möglichkeit Verantwortung zu übernehmen.
    • Soziale Leistungen wie vermögenswirksame Leistungen, Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge und eine Berufsunfähigkeitsversicherung.

    Ihre Aufgaben:

    • Sie stellen sicher, dass die Anforderungen bezüglich Kommunikationsleistung, Wiederherstellung und Sicherheit gemäß vereinbarten Serviceverträgen erfüllt werden.
    • Sie tragen zur Entwicklung von Netzwerkentwicklungsstrategien, -philosophien und -kriterien bei.
    • Sie kümmern sich um die Untersuchung, Diagnose und Lösung von Netzwerkproblemen.
    • Sie verwenden die Netzwerkmanagementsystemtools zur Bestimmung der Netzwerklast und Modellleistungsstatistiken.
    • Sie stellen sicher, dass die einschlägigen Rechtsvorschriften, welche die Netzwerksicherheit beeinträchtigen, berücksichtigt werden.
    • Das Design von Tetra-Backbone Netzwerksystemen inklusive Firewallsystemen und Netzwerkplanungen gehört auch zu Ihren Aufgaben.
    • Sie helfen bei dem Troubleshooting bei Netwerkfehlern.
    • Sie unterstützen bei den Kundenprojekten und agilen Projektmethoden.

    Ihr Profil:

    • Sie haben ein Studium der Informatik oder Ingenieurswesen (Nachrichtentechnik, Kommunikationstechnik) erfolgreich abgeschlossen.
    • Sie haben erste Berufserfahrung im System Engineering und verfügen über technische Kenntnisse im Bereich IT-Network (z. B. Router- / Firewallkonfigurationen, VLAN Management, Syslog Management, DHCP & DNS, Network Monitoring, TCP/IP Protocol).
    • Sie verfügen über belegbare Erfahrungen im Bereich Netzwerkmanagement, bspw. CISCO CCNA Zertifizierung.
    • Sie handeln zielorientiert und systematisch und gehen Problemstellungen analytisch an.
    • Sie zeichnen sich durch eine hohe Eigenverantwortung und Belastbarkeit, Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit sowie Kooperations- und Teamfähigkeit aus.
    • Dazu verfügen Sie über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

    Ihr Ansprechpartner:
    Jhonatan Llanos Silva
    Recruiting Business Partner
    Airbus Secure Land Communications GmbH
    Söflinger Straße 100
    89077 Ulm, Deutschland