Airbus präsentiert Tactilon Agnet 500 für Mobilfunknetzbetreiber während der CCWeek

Published: 2 November, 2020
Tactilon Agnet 500 on Bittium TM2 052020__DSC4266

Elancourt, 2. November 2020 - Airbus präsentiert während der CCWeek, der digitalen Version von Critical Communications World 2020, seine Kooperationsplattform, Tactilon Agnet 500, die auf Mobilfunknetzbetreiber zugeschnitten ist.

Die Airbus-Kollaborationsplattform Tactilon Agnet bietet unternehmenskritische Kommunikationsdienste (Mission-critical Communications Services - MCS) für Anwender, die geschäfts- und einsatzkritische Kommunikationslösungen benötigen. Tactilon Agnet entspricht dem Mobilfunkstandard des 3rd Generation Partnership Project (3GPP).

Mobilfunknetzbetreiber, die Ihr Portfolio mit Tactilon Agnet 500 erweitern, haben somit Zugang zu Kunden aus dem Geschäftsfeld der einsatzkritischen Kummunikation. Als End-to-End-Service lässt sich Tactilon Agnet 500 in die Infrastruktur der Betreiber und in deren Vertriebskanäle leicht integrieren.

Als zukunftssichere moderne, benutzerfreundliche, flexible und skalierbare Lösung kann Tactilon Agnet 500 Daten, Videos und Sprache gleichzeitig erfassen und sicher und zuverlässig an alle relevanten Stellen übertragen. Mit anderen Worten, Benutzer von Funkgeräten, Smartphones, Tablets und Laptops können einzeln oder in einer Gruppe kommunizieren. Darüber hinaus verfügt die Lösung über eine Schnittstelle für die Integration von Drittanbietern.

Der abonnementbasierte Collaboration-Service ergänzt die Tactilon Agnet-Familie zusätzlich zu Tactilon Agnet 800 und 900. Er umfasst Serviceverfügbarkeit, Kompatibilität, Sicherheit, Hosting, Helpdesk, Integrationen, SW-Upgrades, Konfiguration und Verteilung, zusätzlich basiert er auf einem Pay-per -Nutzungsprinzip, das zusätzliche Flexibilität und Kostenoptimierung bietet.

Unternehmen, die eine sichere Zusammenarbeit benötigen, können dank dieser maßgeschneiderten Lösung die technologische Entwicklung auf kosteneffiziente Weise nutzen. Es sind keine großen Hardware-Investitionen erforderlich, da auf die Lösung via verschiedener Smart-Geräte zugegriffen werden kann, eine Installation erfolgt ganz einfach über den Google Play Store und dann die „Agnet Work-App“ downloaden. Weiterhin kann man Agnet auch bequem über den Browserbedienen. Ein zusätzlicher Mehrwert entsteht durch die Möglichkeit der Integration von Agnet in andere Anwendungen, wie bspw. für künstliche Intelligenz und/oder von IoT-Plattformen.


 

Über Airbus

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug € 70 Mrd. im Jahr 2019, die Anzahl der Mitarbeiter rund 135.000. Airbus bietet die umfangreichste Verkehrsflugzeugpalette. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer bei Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen und eines der größten Raumfahrtunternehmen der Welt. Die zivilen und militärischen Hubschrauber von Airbus zeichnen sich durch hohe Effizienz aus und sind weltweit gefragt.

Secure Land Communications (www.securelandcommunications.com)

Secure Land Communications (SLC), eine Airbus-Programmeinheit, bietet hochentwickelte Kommunikationslösungen für professionelle Zusammenarbeit. Diese Kommunikationsplattformen sammeln und verarbeiten Informationen, um sie dann Nutzern bereitzustellen. Kunden aus den Bereichen der öffentlichen Sicherheit, Verteidigung, Transport, Versorgung und Industrie (TUI) werden mit maßgeschneiderten Lösungen von SLC ausgestattet. Das SLC-Portfolio umfasst Infrastrukturen, Geräte, Applikationen und Service basierend auf Tetra, Tetrapol und Breitband-Technologien. Als europäischer Marktführer und internationaler Akteur beschäftigt SLC rund 1.185 Mitarbeiter in 16 Ländern und hat Kunden in mehr als 80 Ländern.

 

Kontakte

Naomi Race   +33 1 6138 8540  naomi.race@airbus.com

Anke Sturtzel + 33 1 6138 5330 anke.sturtzel@airbus.com

 

Neueste Pressemitteilungen

Melden Sie sich für die Pressemitteilungen an