Airbus läutet das neue Zeitalter der Alarmierung in Hessen ein

Published: 2 Juli, 2018

Elancourt, 2 July 2018 – Airbus hat mehr als 50.000 Tetra-Pager “P8GR” an die hessischeP8GR_Airbus_public_safetyn Feuerwehren, Rettungsdienste und Katastrophenschutzeinheiten ausgeliefert.

Nachdem die hessische Landesregierung am 28. Juni symbolisch den 50.000. P8GR an die Feuerwehr der Stadt Bruchköbel ausgehändigt hat, können nun die Mehrzahl der ehrenamtlichen und hauptberuflichen Einsatzkräfte  des Bundeslandes die Alarmierung über den BOS-Digitalfunk nutzen.

 

Im Jahr 2012 gewann Airbus die öffentliche Ausschreibung und entwickelte den robusten Pager, um eine schnelle Einzel- und Gruppen-Alarmierung der  Einsatzkräfte zu ermöglichen. Airbus liefert nicht nur die Geräte, sondern stellt auch das Abrufsystem und die Programmierung für sämtliche Geräte sowie das Zubehör bereit.

 

Der P8GR erlaubt eine Zwei-Wege-Datenübertragung. Leitstellen können im Falle eines Brandes oder eines schweren Unfalls Rettungskräfte innerhalb weniger Sekunden sicher und zuverlässig alarmieren. Feuerwehrleute oder Einsatzkräfte anderer Organisationen können mit dem Alarmempfänger unmittelbar eine Rückmeldung senden, wenn sie den Auftrag übernehmen. Die Leitstelle hat somit nach kurzer Zeit einen Überblick über die zur Verfügung stehende Mannschaft. Zudem können die Einsatz-Koordinatoren im Bedarfsfall nachalarmieren, um sicherzustellen, dass die benötigte Anzahl von Einsatzkräften bereitsteht. So wird die Reaktionszeit verkürzt und die Einsatzplanung vereinfacht.

 

„Das P8GR-Projekt in Hessen ist von der Entwicklung bis zum Betriebsstart ein Erfolg, weil alle Beteiligten am gleichen Strang gezogen haben. Die Landesregierung hat den Grundstein gelegt und Airbus gelang es, die Wünsche der hessischen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben zu erfüllen“, sagt Markus Kolland, Geschäftsführer der Airbus Secure Land Communications GmbH. „Dieses Projekt ist nicht nur ein Meilenstein, sondern bislang einmalig. Wir hoffen, dass es Schule machen wird und als Vorbild dient, damit Menschen in Gefahr noch schneller gerettet werden können.“

 

Im Herbst 2013 stellte Airbus den weltweit einzigartigen P8GR erstmals öffentlich vor und erhielt dann die Zertifizierung des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport im Jahr 2015. Demnach erfüllt das Gerät alle Interoperabilitäts- und Sicherheits-Anforderungen, welche die Bundesanstalt für Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS) vorgibt. Anschließend erfolgte ein erfolgreicher Feld- und Funktionstest mit allen Feuerwehren in Hessen und 1000 Pagern. Im Herbst 2016 begann schließlich die Auslieferung der 50.000 P8GR an die hessischen Feuerwehren und Rettungsdienste.

 


Airbus

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug € 67 Mrd. im Jahr 2017, die Anzahl der Mitarbeiter rund 129.000. Airbus bietet die umfangreichste Verkehrsflugzeugpalette mit 100 bis über 600 Sitzen. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer bei Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen und eines der größten Raumfahrtunternehmen der Welt. Die zivilen und militärischen Hubschrauber von Airbus zeichnen sich durch hohe Effizienz aus und sind weltweit gefragt.

Secure Land Communications (www.securelandcommunications.com)

Secure Land Communications (SLC), eine Geschäftseinheit von Airbus, bietet mobile Lösungen für Kommunikation und professionelle Zusammenarbeit, um Informationen zu sammeln, zu verarbeiten und bereitzustellen. Das Unternehmen bietet Kunden in den Bereichen der öffentlichen Sicherheit, Verteidigung, Transport, Versorgung und Industrie (TUI) ein maßgeschneidertes Portfolio. Dieses umfasst Infrastruktur, Geräte, Applikationen und Service basierend auf Tetra, Tetrapol und Breitband-Technologien. Als europäischer Marktführer und internationaler Akteur beschäftigt SLC rund 1.150 Mitarbeiter in 17 Ländern und hat Kunden in mehr als 80 Ländern.

Kontakte

Kai Schlichtermann +33 1 6138 5547 kai.schlichtermann@airbus.com

Anke Sturtzel + 33 1 6138 5330 anke.sturtzel@airbus.com

 

 

 

Neueste Pressemitteilungen

Melden Sie sich für die Pressemitteilungen an