Airbus erfreut Südafrika mit höchst zuverlässiger Radio-Technik

Published: 31 Oktober, 2017

Tactilon_Dabat-small-3Elancourt, 2. November 2017 – Um den afrikanischen Regierungsorganisationen und großen Unternehmen des Kontinents hochmodernen Betriebsfunk anzubieten, präsentiert sich Airbus erstmals auf der Messe AfricaCom/Mission Critical Africa in Kapstadt, Südafrika. Das Unternehmen zeigt maßgeschneiderte Lösungen, da der Bedarf der Wachstumsmärkte des Kontinents nach zuverlässiger und vielseitiger Kommunikationstechnik stetig steigt. Airbus präsentiert die vollwertige und mobile Funklösung Claricor sowie Tactilon Dabat, ein Tetra-Funkgerät und Android-Smartphone in einem Gerät. Airbus wird seine Produkte am 7. und 8. November 2017 am Stand Nr. B 10 im Ballroom East & West des Cape Town International Convention Center ausstellen.

Für den Gebrauch in geschlossenen Räumen und im Freien, bietet das Produkt Claricor ein komplettes sowie sicheres Tetra-Netz für bis zu 10.000 Nutzer. Die Installation mit einem neuen, virtualisierten Tetra-Core-Server Taira 310c kann zusammen mit kleinen Basisstationen (TB3) Städte, große Industriestandorte, Seehäfen oder Flughäfen abdecken. Außerdem funktioniert Claricor unabhängig von einer großen Tetra-Netz-Infrastruktur und verbraucht nur wenig Strom.

„Airbus kann diese skalierbare Lösung auf Kundenanforderungen zuschneiden und dabei alle Funktionen bieten, die man von großen Tetra-Funknetzen erwartet: sichere Gruppen- und Einzeltelefonate, Geräte, Datenübertragung und darüber hinaus LTE-Funktionen“, sagt Olivier Fischer, Business Development Manager von Secure Land Communications für Airbus.

Da überall in Afrika LTE-Netze (Long Term Evolution) enstehen, ist es unabdingbar, diese Technologie sicher mit bestehender Tetra-Technik zu verbinden und eine Multimedia-Kommunikation mit einem Funk-Gerät zu ermöglichen. „Das Tactilon Dabat ermöglicht uns künftig eine höchst effiziente, missionskritische Kommunikation“, erklärt Olivier Fischer. „Wir haben das Tactilon Dabat bereits einigen unserer Partner in verschiedenen Regionen Afrikas präsentiert und sie waren sehr an einer sicheren Kommunikation im Tetra- und LTE-Modus interessiert.“

Tactilon Dabat verhindert unautorisierte Zugriffe, verschlüsselt die gesamte Kommunikation, schützt Nutzerdaten und umfasst neue von Airbus zertifizierte Smartphone-Applikationen. Dies macht Tactilon Dabat zu einem einzigartigen Gerät für sichere Gruppenkommunikation.

Airbus hat bereits Regierungsinstitutionen und Unternehmen in Afrika mit sicherer Funkkommunikation ausgestattet, beispielsweise die Polizei in Südafrika und in Botswana, den internationalen Flughafen in Kapstadt und die Kommune Stellenbosch.


Airbus

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Luftfahrt, Raumfahrt und Verteidigung sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Mit rund 134.000 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Jahr 2016 einen Umsatz von € 67 Mrd. Airbus bietet die umfassendste Palette von Verkehrsflugzeugen mit einer Kapazität von 100 bis über 600 Sitzen an. Airbus ist ein europaweit führender Hersteller von Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen, das führende Raumfahrtunternehmen in Europa sowie das zweitgrößte Raumfahrtunternehmen der Welt. Als Hubschrauberhersteller stellt Airbus die weltweit effizientesten zivilen und militärischen Hubschrauberlösungen zur Verfügung.

Secure Land Communications (www.securelandcommunications.com)

Secure Land Communications (SLC), ein Geschäftsbereich von Airbus, entwickelt, installiert und wartet professionelle Mobilfunknetzwerke (PMR/LMR) auf Basis von Tetra-, Tetrapol- und P25-Technologien und bietet Kunden weltweit eine umfassende Palette an Lösungen und Geräten für die Funkkommunikation. Darüber hinaus umfasst das Portfolio Notrufzentralen (911/112) und einsatzkritische Breitbandlösungen basierend auf 3GPP Standards. Mit über 280 Funknetzen in mehr als 74 Ländern ist SLC weltweit einer der führenden PMR-Anbieter. Mit der Notrufbearbeitungslösung VESTA 911 bedient SLC über 60 % des US Markts für 911-Notrufzentralen. SLC beschäftigt knapp 1.700 Mitarbeiter in 19 Ländern.

Kontakte

Kai Schlichtermann +33 1 6138 5547 kai.schlichtermann@airbus.com

Anke Sturtzel + 33 1 6138 5330 anke.sturtzel@airbus.com

 

 

 

Neueste Pressemitteilungen

Melden Sie sich für die Pressemitteilungen an